Teamcoach II Ausbildung in Kitzingen

28.02.2018 - 04.03.2018

Teamcoach II Modulübersicht

Wenn Sie bereits das Modul Teamcoaching (A2) besucht haben, ist unser Teamcoach II (A15) die perfekte Ergänzung um zu einem sehr guten Teamcoach zu werden. Lernen Sie in fünf weiteren Tagen mehr zum Thema Teamcoaching. Wie soll ein Teamcoaching Prozess aussehen und ablaufen? Was ist bei der Auftragsklärung zu beachten? Diese und weitere Fragen werden in diesem Modul behandelt.

Hier wird konkretes Vorgehen im Teamcoaching vermittelt und in der Rolle als angehender Teamcoach durchgeführt. Von der Auftragsklärung über die Teamanalyse, zur Vorbereitung und Durchführung des Teamcoachings, wie die Reflexion im Prozess, wird vermittelt und dann selbst umgesetzt. Hier geht es darum, dass die Teilnehmer selbst einen Teamcoachingprozess vorbereiten, durchführen und diesen auswerten. Jeder hat die Möglichkeit sich als Teamcoach zu erleben und ganz praktische Erfahrungen zu sammeln.

Team-Coach II (A15)

  • 5 Tage Seminar
  • 650 €
  • Ihr Trainer: Stefie Rapp
  • 12 bis 18 Teilnehmer
  • Als Weiterbildung geeignet
  • Veranstaltungsort: Kitzingen
  • Keine Vorkenntnisse nötig

Acrobat Reader Logo Broschüre zur Coaching Ausbildung

Nächster Termin:

Seminarzeiten:

Tag 1: Mittwoch – 19 Uhr bis 22.00 Uhr
Tag 2: Donnerstag – 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 3: Freitag – 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 4: Samstag – 10 Uhr bis 19.30 Uhr
Tag 5: Sonntag – 10 Uhr bis 14.00 Uhr

Seminarorte:

Landsiedel Coaching-Akademie
Friedrich-Ebert-Straße 4
97318 Kitzingen

Kernfragen im Modul Teamcoach II

Wann macht Teamcoaching Sinn? Wo sind die Grenzen eines Teamcoaching-Prozesses und was ist eine mögliche Alternative? Wie führe ich das Erstgespräch mit dem Auftraggeber durch? Was sind wichtige Faktoren einer Teamanalyse? Durch welche Instrumente mache ich relevante Themen transparent? Wodurch ist die Reflexion zu steuern? Wodurch ist Nachhaltigkeit zu sichern?
Uns geht es in diesem Modul nicht nur darum Antworten auf diese Fragen zu finden, sondern sie auch praktisch als angehender Teamcoach durchzuführen. Der Fokus liegt hier im „selbst vorbereiten“, und „selbst durchführen“, um „Lernen durch Erleben“ zu ermöglichen.

Inhalte

  • Ablauf eines Teamcoaching Prozesses
  • Auftragsklärung
  • Teamanalyse
  • Auswahl von Methoden
  • Lösungsfindungsprozess
  • Auswertung und Reflexion im Teamcoaching
  • Erlebnisorientiertes Lernen
  • Lösungsfokussiertes Teamcoaching
  • Bedeutung geben in der Durchführung
  • Konfliktlösung im Team
  • Soziogramm
  • Team/Organisations Aufstellungen
  • Stimmungsabfragen
  • Ausarbeitung eines Teamcoachings zu konkreten Fällen und deren Umsetzung

Von Vorteil ist es, wenn Teilnehmer/innen konkrete Fallbeispiele mitbringen, anhand derer sie einen Teamcoaching Prozess entwickeln und durchführen könnten.

Unser Teamcoach Trainer

Ihr Trainer für den Teamcoach ist Stefie Rapp.

Voraussetzung

Bei dem Teamcoach Modul II handelt es sich um ein Aufbaumodul! Dieses kann nur besucht werden, wenn vorher das Modul Teamcoaching besucht wurde oder anderweitige ausreichende Vorkenntnisse bestehen.

  • Unser Teamcoach Trainer

    Ihr Trainer für den Teamcoach ist Stefie Rapp.

    Voraussetzung

    Bei dem Teamcoach Modul II handelt es sich um ein Aufbaumodul! Dieses kann nur besucht werden, wenn vorher das Modul Teamcoaching besucht wurde oder anderweitige ausreichende Vorkenntnisse bestehen.